© Förderverein der Schiedsrichter-Gruppe Homburg/Saar e. V.
Schiedsrichter-Gruppe Homburg/Saar

Events 2019

Überregionaler Austausch

Erfolgreicher Austausch saarländischer Schiedsrichter mit Mecklenburg-Vorpommern - Auch die Gruppe

Homburg war vertreten

Von Mittwoch, 28.08.2019 bis Sonntag, 01.09.2019 war eine Delegation saarländischer Schiedsrichter zu Gast in Mecklenburg-Vorpommern beim dortigen Landesfußballverband (LFVM). Die sechs Ziffer-Schiedsrichter Max Bender, Sahin Dündar, Maximilian Reichhart, Nicolas Scherer, David Uhl und von der Gruppe Homburg Marco Niebergall wurden begleitet von VSO Dr. Volkmar Fischer, VSL Thomas Knoll und KSO Ostsaar Klaus Weber (ebenfalls Gruppe Homburg). Neben einem bunten Rahmenprogramm, u.a. mit Erkundung des Ostseehafens in Warnemünde oder einem Einlagespiel zwischen der Delegation des SFV gegen eine Auswahl des LFVM, standen natürlich auch Spielleitungen der saarländischer Ziffer-Schiedsrichter auf dem Programm. David Uhl wurde mit der Leitung der Partie Laager SV - SC Fr.L.-Jahn Neuenkirchen (Landesliga Ost) betraut. Ihm assistierten an den Seitenlinien Maximilian Reichart und VSL Thomas Knoll, der kurzfristig für den eigentlich vorgesehenen, aber leider erkrankten, Assistenten des LFVM einsprang. In der Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern kam Nicolas Scherer zum Einsatz. Assistiert von Max Bender und Patrizia Aylin Schütz leitete er die Partie SV Pastow - TSV Bützow. Auch Marco Niebergall von der Gruppe Homburg leitete eine Partie der Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern. Er war im Einsatz im Verfolgerduell zwischen dem Rostocker FC und dem Güstrower SC, welches letztlich überraschend deutlich mit 7:1 für die Heimmannschaft endete. Als Linienrichter fungierten Sahin Dündar sowie Johannes Wagner (LFVM). Schiedsrichter-Beobachter war niemand geringeres als Torsten Koop, ehemaliger Bundesliga-Schiedsrichter und heute Verbandsschiedsrichterobmann in Mecklenburg-Vorpommern. Er attestierte dem "saarländisch-mecklenburgischen" Gespann eine gute Schiedsrichterleistung. Alles in allem eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten, die der Wiederholung bedarf.
Gruppenbild v.l.n.r.: Torsten Koop, Sahin Dündar, Marco Niebergall, Johannes