© Förderverein der Schiedsrichter-Gruppe Homburg/Saar e. V.
Schiedsrichter-Gruppe Homburg/Saar

Events 2018

Ostsaar Lehrgang Juni 2018

Vom 31.08. auf den 01.09.2018 fand der diesjährige Lehrgang der Kreisschiedsrichtervereinigung Ostsaar in Saarbrücken an der Hermann- Neuberger-Sportschule statt. Fast 100 Schiedsrichter aus den Gruppen Homburg, Neunkirchen, St. Ingbert, Blies und Höcherberg sind der Einladung von Kreisschiedsrichterobmann (KSO) Klaus Weber und Kreisschiedsrichterlehrwart (KSL) Sascha Braun gefolgt und haben diese Entscheidung nicht bereut. Der Lehrgang begann am Freitagmorgen mit der Begrüßung durch die beiden Lehrgangsleiter. Im Anschluss folgte für einen Teil der Schiedsrichterkameraden und -kameradinnen eine Überprüfung ihrer Regelkenntnis im Rahmen der Leistungsprüfung LK II. Nach diesem theoretischen Test folgte schließlich die Praxis. Während ein Teil der Kameradinnen und -kameraden zu einem Fußballspiel auf dem Kunstrasen aufbrach, folgte für den anderen Teil die praktische Leistungsprüfung, die alle gut gemeistert haben. Das gemeinsame Mittagessen und etwas Ruhezeit gönnten wir uns, dann folgte das erste Referat durch den saarländischen ARD-Reporter Frank Grundhever mit dem Thema „Der Schiedsrichter aus der Sicht eines Journalisten“. Frank Grundhever hat uns seinen Standpunkt zu diesem Thema deutlich gemacht und hat uns aus dem Nähkästchen erzählt, indem er spannende Diskussionen mit einzelnen Schiedsrichtern über dieses Thema abgehalten hat. Somit wurden wir aktiv eingebunden und konnten seinem spannenden Vortrag sehr gut folgen. Nach der Kaffeepause folgte dann ein weiteres spannendes Referat durch Patrick Alt, saarländischer Schiedsrichter der 2. Fußball-Bundesliga aus Illingen. Patrick hat uns den „Schiedsrichter im Profibereich“ vorgestellt. Für uns „Amateur-Schiedsrichter“ war es sehr interessant zu sehen, wie die Vorbereitung auf die Spieltage der Schiedsrichter in der Bundesliga ablaufen und wie unterschiedlich diese doch im Vergleich zu unseren sind. Auch mit ihm haben wir viel über strittige Szenen der letzten Spieltage diskutiert. Das interessanteste an dem Vortrag war, dass Patrick uns einen ganz anderen Blick auf den Videoassistenten gezeigt hat und uns ein besseres Verständnis für deren Arbeit gegeben hat. Eine kurze Verschnaufpause war dann nötig, denn das dritte Referat des Tages stand an, vorgetragen durch Verbandsschiedsrichterobmann Dr. Volkmar Fischer. Er gab uns dabei einen Rück- und Ausblick der Schiedsrichter im Saarland. Der anstrengenden Tag hatte noch eine kleine Überraschungparat, denn es folgte am Abend eine Premiere: das erste Mal bei einem Ostsaarlehrgang erfolgte ein gemeinsames „Schwenken“ (Grillen) mit Schwenkern, Würstchen und Salaten. Dem Grillabend begleitete ein gemütliches Zusammensein, bei dem das ein oder andere Glas genossen, von einigen Kameraden gepokert und geknobelt wurde. Am Samstagmorgen nach dem Frühstück folgte dann ein Vortrag durch unseren KSL Sascha Braun über die Bestimmungen im Jugendbereich und aktiven Bereich. Abschließend folgte dann noch ein Rück- und Ausblick Ostsaar durch KSO Klaus Weber. Zu guter Letzt folgte noch ein gemeinsames Mittagessen und anschließend dann die Heimreise der Schiedsrichter mit einem guten Gefühl und dem Gewissen, dass sie nächstes Jahr nochmal an dem Lehrgang teilnehmen werden. Ein großer Dank geht an KSO Klaus Weber und den KSL Sascha Braun für die hervorragende Organisation und Durchführung! 01.09.2018 - Annkatrin Weizel
Fotos: Cedric Stolte