© Förderverein der Schiedsrichter-Gruppe Homburg/Saar e. V.
Schiedsrichter-Gruppe Homburg/Saar

Events 2016

Jahresfahrt Emmendingen 2016

Erlebnisbericht zur Jahresfahrt nach Emmendingen 05.-08.05.2016

Dieses   Jahr   führte   die   Jahresfahrt   der   Schiedsrichter-Gruppe   Homburg   in   das   nördlich   von   Freiburg   im   Breisgau   gelegene   Emmendingen. Dort    war    man    im    –    von    Reiseleiter    Hans-    Jürgen    Bangerth    wieder    einmal    hervorragend    ausgesuchten    –    Hotel    Windenreuter    Hof untergebracht. Auf   der   Hinfahrt   am   Donnerstag   wurde   eine   Mittagspause   auf   Schloss   Staufenberg   in   der   Nähe   von   Offenburg   eingelegt.   Neben   einem leckeren   Mittagessen   hatten   die   Teilnehmer   die   Möglichkeit   die   Schlossanlage   zu   erkunden   oder   die   Chocolaterie   zu   besuchen   und   sich   für die   Weiterfahrt   mit   Proviant   einzudecken.Nach   der   Ankunft   im   Hotel   und   dem   Beziehen   der   Zimmer   stand   eine   kleine   Stadtrundführung durch   Emmendingen   an,   ehe   der   Tag   mit   einem   Abendessen   und   gemütlichem   Beisammensein   abgeschlossen   wurde.   Der   Freitag   stand   ganz unter   dem   Motto   „   Stadt   Freiburg“.   Direkt   nach   dem   Frühstück   machte   man   sich   auf   den   Weg   nach   Freiburg,   wo   zuerst   eine   Stadtrundfahrt „Freiburg   aus   einer   anderen   Perspektive“   angesagt   war.   Dieser   folgte   eine   Stadtführung   durch   die   Freiburger   Altstadt.   Danach   hatte   jeder   bis zum   späten   Nachmittag   Zeit   zur   freien   Verfügung.   Egal   ob   Besuch   der   Markthalle,   Shopping,   Besuch   des   Münsters   oder   einfach   nur   das   gute Wetter   genießen   –   es   war   für   jeden   etwas   dabei.   Nach   dem   Abendessen   machte   sich   ein   Teil   der   Gruppe   auf   den   Weg   ins   Zentrum Emmendingens, wo ein verkaufsoffener Abend mit musikalischen Darbietungen auf dem Marktplatz angeboten wurde. Am   Samstag   stand   eine   große   Tagesrundfahrt   rund   um   die   Badische   Weinstraße   und   den   Kaiserstuhl   auf   dem   Programm.   Neben   einer ausgiebigen   Mittagspause   wurde   auch   ein   Stopp   in   Staufen   im   Breisgau   eingelegt.   Auch   hier   gab   es   unterschiedliche   Möglichkeiten   des Zeitvertreibs.   Einzelne   Mitfahrer   folgten   der   Stadtführung,   andere   gingen   shoppen   oder   verfolgten   mit   großer   Spannung   den   letzten   Spieltag der   Fußball-Bundesliga.   Nach   der   Ankunft   im   Hotel   und   dem   Abendessen   war   der   Abend   erneut   zur   freien   Verfügung   und   wurde   größtenteils zum gemütlichen Beisammensein auf der Terrasse mit herrlichem Ausblick genutzt. Nach   dem   Frühstuck   am   Sonntag   war   die   Zeit   im   Breisgau   leider   schon   wieder   vorbei   und   die   Reisegruppe   machte   sich   auf   den   Weg   in Richtung    Homburg.    Hier    wurde    noch    eine    Mittagsrast    in    Bad    Bergzabern    eingelegt,    welcher    ebenfalls    unterschiedlich    genutzt    wurde. Während   ein   Teil   der   Gruppe   durch   den   Kurpark   spazierte   oder   in   einem   der   zahlreichen   Restaurants   einkehrte,   kämpfte   der   andere   Teil   um die inoffizielle Minigolfmeisterschaft der Schiedsrichtergruppe Homburg. Gegen   15   Uhr   erreichte   unser   Bus   dann   wohlbehalten   das   Bürgermeisteramt   in   Einöd   und   eine   schöne   Fahrt   mit   traumhaftem   Wetter   und guter Stimmung war zu Ende. 10.05.2016 - Marco Niebergall